Fragen? Rufen Sie Marieke an! +49(0)211 5457 1337
Einzigartiges Sardinien erleben

Unser Segelnder Holländer auf Sardinien!

Sie gehen in Porto San Paolo oder Nodu Pianu an Bord und erhalten ein kurzes Briefing von unserem niederländischen Skipper und lernen unsere herzlichen Gastgeber und ihre stolze Segelyacht kennen. Dann setzen Sie die Segel zu den schönsten Buchten und Inseln rund um Olbia, Golfo Aranci und Capo Coda Cavallo. Möchten Sie selbst mitsegeln? Gerne können Sie der Crew zur Hand gehen und den ein oder anderen Segeltrick lernen - oder sich einfach nur die frische Seeluft um die Nase wehen lassen!

Segeln auf der Suche nach Delfinen in Golfo Aranci

Bei der Ankunft vor der Isola di Figarolo bei Golfo Aranci holen wir die Segel ein und ankern. Seit vielen Jahren lebt hier eine Familie der Tumbler-Arten (Flipper). Diese Art ist sehr zutraulich und lebt in Gruppen von 5-20 Exemplaren. Die nahe gelegene Fischfarm, in der Wolfsbarsch und Dorade in großen Aufzuchtstationen gehalten werden, zieht die Delfine an - hungrig sind die geselligen Zeitgenossen nämlich auch! Gut für uns, denn wir haben gute Chancen Delfine in ihrer natürlichen Umgebung zu entdecken. Darüber hinaus hat die Bucht von Golfo Aranci fantastische Farben und kristallklares Wasser zu bieten - die Blue Lagoon lässt grüßen. Hier pausieren wir zum schwimmen, schnorcheln oder in der Sonne relaxen. Nach einer Erfrischung und einem Snack (Antipasti) fahren wir Richtung Isola Tavolara.

Schnorcheln auf der Isola Tavolara

Das kleinste Königreich der Welt ist ein streng geschütztes Meeresschutzgebiet. Auf der Ostseite liegt ein militärisches Sperrgebiet aber die Westseite ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Tavolara ist das, was Es Verdra für Ibiza ist. Atemberaubend schön, groß und scheinbar unzugänglich - Aber am Fuße des Bergrückens gibt es einen schönen Strand, an dem wir ankern. Sie können zum Strand oder zu den Felsen schwimmen, wo Sie in einmalig schöner Umgebung schnorcheln können. Wir servieren hier ein Mittagessen, das aus Tramezzino mit Mozzarella, frisch gefüllten Wraps, kleinen Sandwiches und Obst besteht.

Eine Alternative ist, dass wir zu den "piscine Naturali" aufbrechen, einer azurblauen Untiefe, die wie ein natürliches Schwimmbad vor der benachbarten Isola Molara liegt. Dies ist ein beliebter Schnorchelspot des örtlichen Tauchclubs und hat eine spannende Unterwasserwelt zu bieten.

Unsere Crew bemüht sich um herzliche Gastfreundschaft, hohe Qualität der Speisen und Getränke und bietet jahrelange Segelerfahrung. Wenn der Wind es notwendig macht wird die Route umgekehrt und zur Isola Figarolo oder zur Isola Tavolara gesegelt. Der alternative Startpunkt ist dann Nodu Pianu - aber darüber wird Sie unsere Crew am Vorabend informieren.

Gut zu wissen:
• Start und Ziel je nach Wind und Wetter in Nodu Pianu (nördlich von Olbia) oder Porto San Paolo (südlich von Olbia)
• Maximale Teilnehmerzahl: 8
• Bordsprache Niederländisch und Englisch
• Dauer: 9 bis 16.30 Uhr
• Geeignet für: alle Reisenden
• In der Exkursion enthalten:
Essen: Kaffee / Tee, Mittagessen, Getränke (Erfrischungsgetränke, Wein, Bier), Antipasta
Schnorchel-Sets und Beiboot, Treibstoff
• Bitte mitbringen: Badebekleidung, Handtuch, Sonnencreme.
Neu im Programm!
Ab Porto San Paolo
Delfine beobachten
Schnorcheln

+ Ausflug

Preise
Die Preise verstehen sich pro Ausflug und Person
Dauer: 9 bis 16.30 Uhr

Kinderermäßigung
Kinder profitieren von folgenden Rabatten:
• 0 - 2 Jahre: frei
• 2 - 10 Jahre: 20 € Rabatt
Delfine, Schnorcheln und Segeln rund um Olbia
Reviews: 0