Fragen? Rufen Sie Marieke an! +49(0)211 5457 1337
Einzigartiges Sardinien erleben
Nuoro

Nuoro

Nuoro, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, liegt im Herzen Sardiniens. Über die Jahre hinweg, ist es weder Römern, noch Karthagern oder andere „Fremdlingen“ gelungen, das Gebiet zu erobern. Dadurch entstand in dieser Region eine ganze eigene Kultur, mit vielen Traditionen. In den kleinen umliegenden Dörfern von Nuoro, findet man noch immer die traditionellen Kleidertrachten, besonders zu Zeiten, in denen es viele Feste gibt. Die Landschaft um Nuoro, ist stark bewaldet und hügelig. Die Stadt liegt hoch oben auf einem Berg und wird umringt durch die Gebirge von Gennargentu und Supramonte. Künstler, Schriftsteller und Dichter haben sich in der Region Barbagia versammelt. Da Nuoro zunehmend von Touristen entdeckt wird, putzt sich die Stadt immer mehr heraus. Die Kirche Santa Maria della Neve aus dem Jahr 1836 und das alte Zentrum, der Corso Garibaldi, sind ein lohnenswertes Ziel. Wer mehr erfahren möchte, kann das Museo Speleo-Archologico, ein Geologiemuseum mit prähistorischen Funden, besuchen. Auch das Haus der Schriftstellerin, Grazia Deledda, die mit einem Nobelpreis geehrt wurde, steht zur Besichtigung offen.