Fragen? Rufen Sie Marieke an! +49(0)211 5457 1337
Einzigartiges Sardinien erleben
Asinara

Asinara

Asinara ist eine unbewohnte Insel im Nordwesten der Insel Sardinien im Mittelmeer. Asinara ist Teil der Gemeinde Porto Torres in der Provinz Sassari. Die Insel ist 50 Kilometer groß und liegt, nur durch eine schmale Meerenge getrennt, im Norden der Punta Falcone, dem nordwestlichsten Punkt Sardiniens. Asinara ist hügelig mit hohen, felsigen Küsten und unberührten Stränden und Buchten. Bekannt sind die schöne Cala Arena und Cala Sant'Andrea. Die Insel und das sie umgebende Meeresgebiet, bilden seit 1997 den Nationalpark Asinara. Auf Asinara gibt es seltene Tiere, wie eine Herde wilder Albino-Esel, die der Insel ihren Namen verliehen haben. Durch die Vergangenheit und hier vor allem das Gefängnis, das hier fast während des gesamten 20. Jahrhunderts genutzt wurde, ist der Insel eine (touristische) Entwicklung erspart geblieben und ist es noch heute die größte, unberührte Insel im Mittelmeer.