Fragen? Rufen Sie Marieke an! +49(0)211 5457 1337
Einzigartiges Sardinien erleben
Kaas

Bitti

Das kleine Dorf Bitti erreichen Sie von der Stadt Nuoro aus, in einer Stunde Fahrtzeit. Es liegt auf 565 Metern Höhe und zählt 2.800 Einwohner, die überwiegend in der Landwirtschaft und Viehzucht arbeiten. Das bedeutende Zentrum der Barbagia hat eine historische Altstadt, in deren Mitte die aus dem 19. Jahrhundert stammende Kirche San Giorgio Martire steht, in der die alten Traditionen noch gut erkennbar sind. Hier finden Sie eine gute Auswahl aus holzgeschnitzten Dekorationen, Produkten aus Gusseisen, Glasarbeiten und handgenähten sardischen Kostümen. Das traditionelle Landesinnere ist außerdem bekannt für seine besonderen Fleischgerichte, wobei das Porcheddu (Spanferkel) das wohl bekannteste ist. Schmorgerichte, feine Pasta, handgeschöpfte Käse bieten, begleitet von lokalen Weinen, einzigartige Geschmackskombinationen. In der Nähe von Bitti, auf dem Weg nach Orune, befindet sich Su Tempiesu, die heilige Quelle, dessen Wasser bei nuraghischen Ritualen genutzt wurde.