Fragen? Rufen Sie Marieke an! +49(0)211 5457 1337
Einzigartiges Sardinien erleben
Hotel Baja Romantica

Bosa

Das Städtchen Bosa liegt an der Westküste Sardiniens und damit unmittelbar an dem Fluss il Temo. Dies ist der einzige Fluss auf Sardinien, auf dem Schifffahrt über eine Länge von 6 Kilometern möglich ist. Die Stadt wurde durch die Phönizier gegründet. Unter der späteren spanischen Herrschaft wurde Bosa eine „königliche“ Stadt. Hoch oben auf dem Berg Serravalle liegend, ist sie kreisförmig um die aus dem Jahr 1112 n. Chr. stammende Burg Malaspina angeordnet. Das farbenreiche Stadtviertel Sas Conzas spiegelt sich im Fluss und ist ein beliebtes Fotomotiv. Das mittelalterliche Viertel, Sa Costa, ein Labyrinth aus kleinen Gassen und Treppen ist überaus lohnenswert. Hier können Sie Frauen beim Klöppeln vor ihrer Tür zusehen. Der Strand Bosa Marina ist ungefähr 3 Kilometer von Bosa entfernt. Außerdem gibt es zahlreiche Buchten in unmittelbarer Umgebung, die jedoch nur über Wasser, das heißt mit dem Boot zu erreichen sind. Die Stadt bietet viele kleine Restaurants, Bars und Cafés. Wer mehr Unterhaltung benötigt, kommt in der 45 Kilometer entfernten mittelalterlichen Stadt, Alghero, auf seine Kosten.