Fragen? Rufen Sie Marieke an! +49(0)211 5457 1337 oder
Einzigartiges Sardinien erleben

Boutique Tour für die beste Zeit zu Zweit

Entspannen Sie zu zweit auf Sardinien, übernachten Sie in kleinen, authentischen Unterkünften, genießen Sie die Schönheit der Natur und das Meer. Diese Sardinien-Boutique-Tour ist genau das Richtige für die beste Zeit zu Zweit!

Diese Tour kann mit Ihrem eigenen Transportmittel (egal ob Auto oder Motorrad!) oder Mietwagen durchgeführt werden. Sie übernachten an drei wunderschönen Orten, inklusive Frühstück. Je nach Ankunftszeit auf Sardinien kann die Reihenfolge der Unterkünfte angepasst werden. Sie haben die Wahl zwischen einer 12- oder 15-tägigen Reise!

Bei dieser individuellen Tour mit eigenem Transportmittel oder Mietwagen übernachten Sie in drei Unterkünften mit Swimmingpool.

Übernachtungen während der 12-tägigen Tour:
• 4 Nächte im Tenuta Sant'Antonio in Palau (Nordsardinien)
• 3 Nächte im Hotel Galanias in Barisardo (Ostsardinien)
• 4 Nächte im Wine Resort Leda D'ittiri in Alghero (Nordwestsardinien)

Übernachtungen während der 15-tägigen Tour:
• 5 Nächte im Tenuta Sant'Antonio in Palau (Nordsardinien)
• 4 Nächte im Hotel Galanias in Barisardo (Ostsardinien)
• 5 Nächte im Wine Resort Leda D'ittiri in Alghero (Nordwesten Sardiniens)

In der Tour enthalten:
• Übernachtungen in einem Classic-Zimmer
• Aufenthalt inklusive Frühstück
• Eine Bootsfahrt zu den Maddalena-Inseln
• Selbstgeführter Rundgang mit Audioguide entlang der Murales von Orgosolo
• Eine Weinprobe im Wine Resort Leda D'Ittiri
• Die besten Sardinien-Tipps und Unterstützung vor und während Ihrer Reise

Entfernungen:
• Olbia – Palau: 37 km.
• Palau – Barisardo: 220 km.
• Barisardo – Alghero: 228 km.
• Alghero – Olbia: 134 km.

Diese Tour ist unser Vorschlag. Selbstverständlich kann das Tourprogramm unter Berücksichtigung des (Flug-) Hafens und der Ankunfts- bzw. Abreisezeit, der Aufenthaltsdauer und weiterer Wünsche angepasst werden.

Einzigartige Tour für...
Diese Sardinien-Rundreise ist perfekt für Paare, die einen Teil der Insel ohne Zeitstress erkunden und Übernachtungen in charmanten kleinen Unterkünften genießen möchten.
neu in 2024!
12 oder 15 Tage
3 Unterkünfte
inkl. toller Ausflüge!

Palau (Nordsardinien)

Die erste Etappe der Boutique Tour für die beste Zeit zu Zweit führt Sie in den Norden Sardiniens. Sie sind Gast in der authentischen Tenuta Sant'Antonio. Eine wunderschöne Unterkunft mit Pool auf einem großen Landgut in der Nähe von Palau. Dank der strategisch günstigen Lage können Sie diese Ecke Sardiniens in alle Himmelsrichtungen erkunden. Die schnucklige Hafenstadt Palau erreichen Sie mit dem Auto in zehn Minuten. Diese Region der Insel ist für die vielen beeindruckenden Felsformationen bekannt, die der Wind im Laufe der Jahrtausende so bizarr geformt hat, dass sie wirklich einzigartig sind. Schöne Beispiele dafür kann man in Palau besichtigen und besteigen: den „Roccia dell‘ Orso“ oder den Bärenfelsen, aber auch Capo Testa in Santa Teresa di Gallura ist einen Besuch wert. Nicht verpassen: der einzigartige Sonnenuntergang hier!

Machen Sie einen Spaziergang auf dem Boulevard in Baja Sardinia, essen Sie abends etwas in Cannigione oder genießen Sie Glanz und Glamour im eine halbe Stunde entfernten Hafenort Porto Cervo. Diese wunderschöne Marina ist das Herz der Costa Smeralda und liegt an einer wunderschönen, zerklüfteten Küste mit vielen Buchten und Felsformationen. Prinz Aga Khan IV. „entdeckte“ dieses einmalige Fleckchen Erde Stadt in den 1960er/70er Jahren. Unter seiner Federführung entstanden hier luxuriöse Villen, Hotels und Resorts. Der nationale und internationale Jetset lässt sich hier in den Sommermonaten nieder und übernachtet dann in einem der zahlreichen Resorts oder besucht die luxuriösen Boutiquen rund um die zentrale „Piazza“.

Bei Ihrem Aufenthalt im Norden darf ein Besuch der Inselgruppe La Maddalena auf keinen Fall fehlen. Diese Gruppe von mehr als 60 Inseln umfasst 7 größere Inseln: La Maddalena, Caprera, Santo Stefano, Spargi, Budelli, Santa Maria und Razzoli. Von allen Inseln dieses Naturschutzgebietes ist die Hauptinsel La Maddalena bewohnt und hat etwa 13.000 Einwohner. Für die Reisenden unserer Sardinien-Boutique-Tour ist an einem Tag ihrer Wahl ein Platz an Bord eines großen Motorbootes reserviert. Das Boot fährt um 9 Uhr morgens von Laconia in der Nähe von Cannigione ab und bringt Sie entlang der Inseln Caprera und Santo Stefano. Anschließend wird ein Zwischenstopp in der charmanten Hafenstadt La Maddalena auf der gleichnamigen Hauptinsel eingelegt, deren charakteristisches Stadtzentrum mit engen Gassen und alten Palazzi aufwartet. Ein zweiter Stopp wird an der Untiefe Piscine Naturali eingelegt, wo Sie Zeit zum Entspannen und für ein erfrischendes Bad im Wasser haben. Der dritte Stopp ist auf der Insel Santa Maria, wo Sie erneut die Möglichkeit zum Schwimmen und Schnorcheln haben. Auf dem Weg zur vierten Station kommen Sie an der Isola Budelli vorbei, die für ihren einzigartigen rosafarbenen Strand bekannt ist. Der letzte Halt ist auf der Insel Spargi geplant. Ein wunderschöner Ort, an dem Sie in geschützten Buchten in einmaliger Natur entspannen können. Gegen 17:00 Uhr werden Sie zurück zum Hafen gebracht.

Im Nordosten der Insel gibt es auch Nuraghen, Museen und interessante archäologische Stätten. Von der Unterkunft aus erreichen Sie den Strand Golfo delle Saline in nur fünf Autominuten. Darüber hinaus bietet der Norden natürlich noch viel mehr Strände, einer schöner als der andere!

Barisardo

Nach dem Frühstück und dem Auschecken geht es in aller Ruhe südwärts über die Ostküste in die Region Ogliastra. Fahren Sie an Nuoro vorbei in Richtung Mamoiada und folgen Sie dann den Schildern nach Orgosolo für einen selbstgeführten Rundgang durch die Murales mit Audioguide. Die ersten „Murales“ entstanden in den 1960er Jahren als Ausdruck des Protests gegen einen Truppen+bungsplatz, der hier geplant war. Die späteren Gemälde spiegeln den Lebensstil der Sarden in den authentischen Bergdörfern wider. Insgesamt gibt es im Dorf mehr als 150 Wandgemälde. Sehr schön mit Audioguide zu begehen. Wenn Sie Orgosolo lieber während Ihres Aufenthalts in Barisaro oder auf dem Weg vom Hotel nach Alghero besuchen möchten, ist dies natürlich problemlos möglich. Nach dem Bummel durch Orgosolo setzen Sie die etwa einstündige Route quer durch den Orosei-Nationalpark nach Barisardo fort. Für die kommenden Nächte ist ein Zimmer inklusive Frühstück im bildhübschen Hotel Galanias reserviert.

Barisardo ist ein Bauerndorf, das in den Sommermonaten aufblüht. Vor allem an den kühlen Abenden ist in den engen Gassen und Plätzen viel los und es herrscht eine schöne Urlaubsstimmung ohne Chaos aber mit viel Flair. In der Gegend um Barisardo wurden viele Nuraghen, Domus de Janas (Feenhäuser) und Tombe dei Giganti (Gigantengräber aus der Steinzeit) gefunden. Der Name des nahegelegenen Strandbads Torre di Bari ist leicht zu erklären. „Torre“ bezieht sich auf den spanischen Turm aus dem 17. Jahrhundert und „Bari“ ist das sardische Wort für Sumpf; „Turm im Sumpf“.

Die Provinzmetropole Tortoli hat ein lebhaftes Zentrum, und ist 15 Kilometer entfernt. Die Präsenz des Hafens von Arbatax und des Mini-Flughafens „Tortoli-Arbatax“ hat zum Wachstum dieses Ortes beigetragen. Im Zentrum gibt es viele Restaurants, Geschäfte und Bars. Vier Kilometer von Tortoli entfernt stehen drei große Menhire. Die größte davon ist die „Sa Limba e Boi“ (Ochsenzunge).

Unmittelbar nach Tortoli erreichen Sie Arbatax. Der Name dieses Ortes kommt vom arabischen Wort „arba’at’ashar“, was „der vierzehnte Turm“ bedeutet. Gemeint ist der Leuchtturm an der Küste. Obwohl es ursprünglich ein kleines Fischerdorf war, hat sich Arbatax heute zu einem wichtigen Fährhafen Ostsardiniens entwickelt. Neben dem Hafen, in dem Fischerboote und Privatyachten liegen, gibt es auch wöchentliche Fähren, die die Insel mit dem italienischen Festland verbinden. Eine weitere Attraktion sind die beeindruckenden roten Felsformationen von Arbatax.

Eine weitere nahe gelegene Stadt ist Lotzorai mit einem historischen Stadtzentrum in einer unberührten Gegend, umgeben von Bergen und dem Meer. Lotzorai liegt zwischen zwei Flüssen, Il Pramaera und Il Rio Girosole. Dank der Mittelmeer- und Sumpfvegetation findet man in dieser wunderschönen Umgebung eine große Vielfalt an Tieren. Aus archäologischer Sicht ist ein Besuch des Domus de Janas Medusa und der Überreste der alten Burg interessant.

Lust auf einen Spaziergang? Baunei ist eine halbe Autostunde von Barisardo entfernt. Baunei ist ein kleines Bergdorf auf etwa 500 Metern Höhe mit Terrassen am Bergrand. Die Aussicht, die Sie von hier aus haben, ist wirklich spektakulär. Wenn Sie über das Dorf Baunei steil bergauf fahren, erreichen Sie die wunderschöne Hochebene Altopiano di Golgo. Dieses einmalige Naturschutzgebiet ist ideal zum Wandern. Hier finden Sie auch viele Tier- und Vogelarten. Auf halber Höhe des Plateaus gibt es eine Bar/Restaurant mit Parkplatz. Von hier aus ist auch ein Spaziergang zur Traumbucht von Goloritzé möglich. Die Wanderung ist einmalig, aber anstrengend und dauert etwa 1 Stunde hin und 1,5 Stunden zurück.

Auf der Suche nach Abkühlung in den heißen Sommermonaten? Besuchen Sie die nahegelegenen Su-Marmuri-Höhlen in Ulassai!

Alghero (Nordwestsardinien)

Die letzten Nächte dieser Tour führen Sie nach Alghero. Hier werden Sie zwischen Weingärten und Olivenbäumen im Landhaus Wine Resort Leda D'Ittiri empfangen. Jeden Morgen werden Sie mit einem leckeren Frühstück versorgt und am Anreisetag werden Sie um 17.00 Uhr mit einer Weinprobe willkommen geheißen.

Diese kleine Unterkunft mit Swimmingpool liegt etwa 8 Kilometer vom Zentrum von Alghero entfernt, einer hübschen Stadt, die auch „Barceloneta“ (kleines Barcelona) genannt wird und in der noch heute der katalanische Dialekt gesprochen wird. In dieser Region Sardiniens finden Sie wunderschöne Strände wie Maria Pia, Le Bombarde und Spiaggia del Lazzaretto. Möchten Sie lieber aktiv sein? Entdecken Sie das Naturschutzgebiet Porto Conte. Hier finden Sie schöne und eher einfache Wanderrouten oder fragen Sie uns nach einer E-Bike-Tour!

Im lebhaften Zentrum von Alghero können Sie endlos durch enge Gassen schlendern, vorbei an Palästen, Kathedralen, Stadtmauern und Wehrtürmen aus der sapnischen Zeit Sardiniens. Auf den schattigen Terrassen und bei einer Brise vom Meer her lässt es sich wunderbar entspannen. Da Alghero an der „Riviera del Corallo“ (der Korallenküste) liegt, finden Sie in den meisten Geschäften und Boutiquen Schmuckstücke aus Korallen. Gegen Abend, wenn die Temperatur sinkt und die Sonne hinter dem Kap von Capo Caccia untergeht, wird die Stadt die orangerote Farbe der untergehenden Sonne getaucht. Dies ist die perfekte Zeit, um einen Spaziergang auf dem Boulevard am Hafen zu machen und anschließend köstliche Fischgerichte zu genießen, wobei die lokale Spezialität „Aragosta alla Catalana“ (Hummer nach katalanischer Art) auf keinen Fall auf Ihrem Speiseplan fehlen darf!

Die „Grotte di Nettuno“, die Neptungrotte, etwa 25 Kilometer von der Stadt Alghero entfernt, gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Nordwestsardiniens. Diese imposante Kalksteinklippe mit einer Höhe von nicht weniger als 204 Metern an der Spitze der Landzunge Capo Caccia beeindruckt durch gigantische Stalaktiten und Stalagmiten. Vom Hafen von Alghero aus können Sie bei gutem Wetter eine Bootsfahrt zu den Höhlen unternehmen. In etwa 45 Minuten können Sie an den beeindruckenden Klippen von Capo Caccia vorbei zum Eingang schippern, der nur einen Meter über dem Meeresspiegel liegt. Sie können die Neptunhöhlen auch mit dem Auto erreichen. Über eine Panoramaroute von Alghero gelangen Sie zum Parkplatz am Leuchtturm. Über die sogenannte „Escala del Cabirol“ (Ziegentreppe) mit nicht weniger als 654 Stufen, die komplett in den Felsen gehauen ist, gelangt man zum Eingang der Höhle.

Sardinien ist das Land der Nuraghen, beeindruckende, kegelförmige Verteidigungsanlagen aus der Bronzezeit. Die großen Felsbrocken sind ohne Zement übereinander gestapelt und überstehen bis heute! Bei Alghero können Sie einen Blick auf die Nuraghe di Palmavera werfen.

Von Alghero aus können Sie auch bequem die wunderschönen Strände in Stintino, den Asinara-Nationalpark und die historischen Städte Bosa und Castelsardo besuchen. Möchten Sie die abwechslungsreiche Küste von Alghero vom Meer aus erkunden? Gerne buchen wir eine Bootsfahrt für Sie.

Agriturismo Tenuta Sant'Antonio, Palau - Sardinien

Sardinien überrascht Sie nicht nur mit paradiesischen Stränden und spannenden Küsten, Sie finden dort auch besondere Unterkünfte mit Charme und Chic! Tenuta Sant'Antonio ist ein wunderbares Beispiel dafür. Ein authentischer Ort auf einem typisch sardischen Anwesen im Norden der Insel, in der Nähe von Palau und den Maddalena-Inseln.

Mehr über Tenuta Sant'Antonio

Hotel Galanias, Barisardo - Sardinien

Hotel Galanias Retreat ist ein tolles kleines Hotel in Bari Sardo an der Ostküste Sardiniens. Dank seiner Lage an einem Hügel genießen Sie hier eine fantastische Aussicht auf den Strand von Torre di Bari.

Mehr über Galanias Hotel & Retreat

Wein Resort Leda' d'Ittiri, Alghero - Sardinien

Mitten in endlosen Weinbergen und Olivenhainen liegt dieses herrliche Weingut bei Alghero, im Nordwesten der Insel. Annamaria und Antonella werden Sie in ihrer schönen und liebevoll renovierten Residenz mit mit Professionalität und Gastfreundschaft begrüßen. Das Wein Resort liegt in einer wunderschönen Umgebung, nur acht Kilometer von Alghero.

Mehr über Wine Resort Leda' d'Ittiri

Doppelzimmer

22-04-2024 - 30-04-2024
89,50 pro Person pro Nacht
01-05-2024 - 11-05-2024
96,75 pro Person pro Nacht
Meer prijzen tonenZeige mehr PreiseShow more pricesMostra piu prezzi
Preise
Die Preise verstehen sich pro Person und Nacht
Anreise: täglich
Startder Tour: Olbia oder Alghero (nach Wahl)

Frühbucherrabatt 2024:
• Buchen Sie Ihre Tour vor dem 31. Januar 2024 und profitieren Sie von Rabatten von bis zu 200 €!

Im Preis inbegriffen:
• Übernachtungen im Classic-Zimmer inklusive Frühstück
• Eine Bootsfahrt zu den Maddalena-Inseln
• Selbstgeführter Rundgang mit Audioguide entlang der Murales von Orgosolo
• Eine Weinprobe im Wine Resort Leda D'Ittiri in Alghero
• Ein praktischer Reiseführer mit Tipps, Wissenswertem und Hilfestellungen vor und während der Reise

Gerne stellen wir die Tour speziell für Sie zusammen!
• Sie können das vorgeschlagene Programm erweitern oder anpassen
• Gerne informieren wir Sie über die besten Flugmöglichkeiten oder zur ANreise per Fähre
• Wenn Sie einen Mietwagen mit Rundum-Sorglos-Paket buchen möchten, können Sie dies während des Buchungsvorgangs tun
• Wenn Sie mit Ihrem eigenen Transportmittel anreisen, buchen wir gerne eine Überfahrt ab Genua, Livorno oder Toulon für Sie
• Bevorzugen Sie ein besseres Zimmer? Ein Upgrade ist auf Anfrage möglich
• Ergänzen Sie Ihre Tour mit unserem Angebot an Ausflügen auf der Insel
12/15-tägige Boutique Tour für die beste Zeit zu Zweit
Reviews: 0