Fragen? Rufen Sie Marieke an! +49(0)211 5457 1337 oder
Einzigartiges Sardinien erleben

Sardinien Rundreise: Nordsardinien in 8, 10 oder 12 Tagen erleben

Unser Tourenvorschlag für eine unvergessliche Rundreise im Norden Sardiniens mit Etappen in Olbia, Alghero und Cala Gonone. Ein einzigartiges Reiseerlebnis auf der spannenden Mittelmeerinsel, bei dem Sie die Gastfreundschaft, Strände und Berge im nördlichen Teil von Sardinien kennenlernen. Diesen Rundreisevorschlag können wir jederzeit auf Ihre Wünsche anpassen, bis alles genauso passt, wie Sie es sich vorstellen. Auch wenn Sie Daten und den Reiseablauf ändern möchten, melden Sie sich einfach bei uns. Gerne bieten wir zum Beispiel eine Badeverlängerung an oder planen auch eine Etappe im Süden oder Westen für Sie ein.

Bei dieser individuellen Tour durch Nordsardinien mit eigenem Transportmittel oder Mietwagen übernachten Sie in drei Unterkünften mit Swimmingpool.

Übernachtungen während der 8-tägigen Tour:
• 2 Nächte in Sa Mandra in Alghero (Nordwestsardinien)
• 3 Nächte im Hotel Brancamaria in Cala Gonone (Ostsardinien)
• 2 Nächte im Lu Pastruccialeddu in Arzachena (Nordsardinien)

Übernachtungen während der 10-tägigen Tour:
• 3 Nächte in Sa Mandra in Alghero (Nordwestsardinien)
• 3 Nächte im Hotel Brancamaria in Cala Gonone (Ostsardinien)
• 3 Nächte im Lu Pastruccialeddu in Arzachena (Nordsardinien)

Übernachtungen während der 12-tägigen Tour:
• 4 Nächte in Sa Mandra in Alghero (Nordwestsardinien)
• 3 Nächte im Hotel Brancamaria in Cala Gonone (Ostsardinien)
• 4 Nächte im Lu Pastruccialeddu in Arzachena (Nordsardinien)

In der Tour enthalten:
• Übernachtungen in einem Classic-Zimmer
• Aufenthalt inklusive Frühstück
• Ein traditionelles Willkommensabendessen in Sa Mandra mit Wein, Wasser, Kaffee und einem Likör
• Begrüßungsgetränk im Hotel Brancamaria
• Selbstgeführter Rundgang mit Audioguide entlang der Murales-Wandmalereien von Orgosolo
• Eine Weinprobe in der Nähe von Olbia
• Die besten Sardinien-Tipps und Unterstützung während Ihrer Reise

Entfernungen:
• Olbia – Alghero: 140 km
• Alghero - Cala Gonone: 187 km
• Cala Gonone – Arzachena: 133 km
• Arzachena - Olbia: 26 km

Diese Rundreise ist unser Vorschlag für Sie, ganz nach Ihren Wünschen können wir das Programm anpassen. Dabei berücksichtigen wir natürlich gerne Ihren Ankunftsort (Flughafen oder Hafen) und die Dauer Ihres Aufenthaltes. Gerne buchen wir auch das Fährticket nach Sardinien für Sie mit!

Einzigartige Tour für...
Entdecken Sie mit Ihrem eigenen Auto oder einem Mietwagen die vielfältigen Attraktionen im Norden Sardiniens - individuell und ohne Hektik in kleinen, teilweise familiengeführten Unterkünften.
Inkl. traditionelles Abendessen
Inkl. Audioguide für Orgosolo
Inkl. Weinprobe
Buchbar für 2024!

Alghero (Nordwestsardinien)

Die ersten Nächte dieser schönen Reise führen Sie nach Alghero. Hier werden Sie im attraktiven Landhaus Sa Mandra herzlich willkommen geheißen, zu einem Aufenthalt auf Übernachtung mit Frühstück, aber inklusive einem unglaublich leckeren Willkommensdinner am Anreisetag.

Diese kleine Unterkunft mit Pool ist ca. 8 km vom Zentrum Alghero entfernt. Alghero ist eine gemütliche Stadt, die auch "Barceloneta" (kleines Barcelona) genannt wird, da dort bis heute die Katalanische Sprache gesprochen wird. In dieser Provinz Sardiniens finden Sie schöne Strände, wie Maria Pia, Le Bombarde und Spiaggia del Lazzaretto. Wollen Sie lieber aktiv sein? Entdecken Sie das Naturschutzgebiet von Porto Conte. Hier finden Sie schöne und relativ leichte Wanderwege.

Erkunden Sie das gemütliche Zentrum von Alghero! Sie können entlang der engen Gassen, Palazzos, Kathedralen, Stadtmauern und Türme von der spanischen Verteidigung spazieren. Auf den schattigen Terrassen kann man herrlich in der frischen Brise vom Meer verweilen. In den meisten Läden und Boutiquen können Sie ein Urlaubsandenken aus Koralle finden. Und am Abend, wenn die Temperatur etwas nachlässt und die Sonne unter geht, legt sich ein schönes korallfarbenes Licht über die Stadt. Dies ist die perfekte Zeit, um einen Spaziergang auf dem Boulevard entlang des Hafens zu machen. Danach genießen Sie die köstlichen Fischgerichte zum Abendessen. Vergessen Sie nicht, die lokale Spezialität "Aragosta Alla Catalana" (Katalanischen Hummer) zu versuchen!

Die Neptun-Höhlen ("Grotte di Nettuno") gehören zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Alghero. Diese Höhle, geschmückt mit Stalaktiten und Stalagmiten, liegen auf der Landzunge Capo Caccia, einem imposanten Kalksteinfelsen von nicht weniger als 204 Meter Höhe, und liegt etwa 25 Kilometer von der Stadt Alghero entfernt. Vom Hafen können Sie eine Bootsfahrt zu den Neptun Höhlen machen, dann segeln Sie ungefähr 45 Minuten entlang der imposanten Klippen von Capo Caccia dorthin. Die Höhlen sind aber auch mit dem Auto erreichbar. Durch die Panoramastraße von Alghero erreichen Sie den Parkplatz am Leuchtturm. Über eine sogenannte "Ziegen-Treppe", eine Treppe von nicht weniger als 655 Stufen (in den Felsen gehackt), kommen Sie an den Eingang der Höhle.

Sardinien ist das Land der Nuraghen, Ruinen von kegelförmigen Turmbauten, die bis in die Bronzezeit zurückreichen und nur auf Sardinien zu finden. Sie sind aus großen Felsbrocken gebaut, ganz ohne Zement. In Alghero können Sie die Nuraghe di Palmavera besuchen, die 1963 rekonstruiert wurde, und deren Reste in die Jahre um 1600 v. Chr. zurückdatieren.

Von Alghero erreichen Sie auch bequem die schönen Strände in Stintino, den Nationalpark Asinara und die historischen Städte von Bosa und Castelsardo.

Möchten Sie die abwechslungsreiche Küste aus dem Meer entdecken? Buchen Sie einen Tagesausflug an Bord das Segelschiff Andrea Jensen!

Cala Gonone (Ostsardinien)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Alghero. Heute führt die Route quer durch Sardinien nach Cala Gonone im Ost-Sardiniens. Für die nächsten Nächte haben wir für Sie ein Classic Zimmer im Hotel Brancamaria mit Pool reserviert. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen und bei Ihrer Ankunft erhalten Sie ein Begrüßungsgetränk.

Vom Hotel ist das Zentrum von Cala Gonone einfach zu erreichen. Das Zentrum ist belebt mit Eisdielen, Kneipen und Bars und Restaurants und Geschäfte sind in großer Auswahl vorhanden. Am Strand von Cala Gonone, ein mit groben Kieselsteine gemischter Sand, ist das Wasser fast immer ruhig, also ideal zum Baden mit Kindern. Am Strand finden Sie verschiedene Services, wie ein Restaurant und eine Bar. Es gibt ausreichend Parkplätze.
Über den Boulevard erreichen Sie den Hafen von Cala Gonone. Täglich legen Bootsausflüge zu den versteckten Bue Marino Höhlen ab. Diese Höhlen dienten jahrhundertelang als Rückzugsort für Seehunde und können per Boot erreicht werden. Sie können auch einen Ausflug zu den Höhlen mit einem Besuch der einzigartigen Bucht Cala Luna kombinieren.
Tipp: viele schöne Buchten auf diesem Gebiet sind nur zu Fuß oder per Boot erreichbar, deswegen lohnt es sich natürlich auch, ein Schlauchboot zu mieten!

Einzigartig ist eine "Mini-Kreuzfahrt" entlang der Buchten des Golfo di Orosei, an Bord eines 7 Meter langen Schlauchboots. Der erfahrene Skipper fährt Sie von Cala Gonone entlang der schönen Küstenlandschaft. Unterwegs wechseln beeindruckende Kalkstein-Klippen, Höhlen und kleinen Fjorden einander ab. Und was halten Sie von einer Wanderung in die tiefe Schlucht Gola di Gorropu, in das Nuragendorf Tiscali oder von einem Besuch des Meeresaquariums von Cala Gonone? Mit Blick auf die malerische Bucht von Cala Gonone und unter den Olivenbäumen und mediterraner Vegetation, entdecken Sie die Geheimnisse des Mittelmeers. Flora, Fauna, Unterhaltung, Spaß und Lernmöglichkeiten für die ganze Familie!

Ihr Aufenthalt in Cala Gonone beinhaltet auch einen selbst geführten Rundgang mit Audioguide entlang der Murales in Orgosolo. Der Ort liegt im Herzen Sardiniens, 50 Autominuten von Cala Gonone entfernt und ist für seine vielen Wandgemälde bekannt. Die ersten „Murales“ entstanden etwa in den 1960er Jahren als Ausdruck des Protests der Bevölkerung. Die späteren Gemälde spiegeln den Lebensstil der Sarden in den authentischen Bergdörfern wider. Insgesamt gibt es im Dorf etwa 150 Wandgemälde, die sehr schön mit Audioguide zu begehen sind. Ihre Rundreise durch Sardinien können Sie natürlich individuell gestalten: Wenn Sie Orgosolo lieber auf dem von Alghero nach Cala Gonone besuchen möchten, ist dies natürlich auch möglich.

Arzachena (Nordsardinien)

Auf der letzten Etappe dieser Tour wechseln Sie vom rauen Landesinneren in das hügelige Nordsardinien, in die Granitfelsregion Gallura. Hier übernachten Sie im Doppelzimmer inklusive Frühstück im charmanten Landhaus Lu Pastruccialeddu, ebenfalls mit Swimmingpool.

Während der Tour durch die Provinz von Olbia-Tempio passieren Sie die lebhaften Badeorte Budoni und San Teodoro. Ein Zwischenstopp an dem Lu Impostu Strand und der Landzunge Capo Coda Cavallo mit Blick auf die Insel Tavolara sind wirklich lohnenswert.

Gegen Ende des Nachmittags kann ein Stopp im Weingut Olbios, zehn Minuten südlich der Stadt Olbia, eingelegt werden. Hier ist eine Weinprobe von drei leckeren Inselweinen für Sie reserviert (1 Glas Lupus in Fabula, Vermentino di Gallura Superiore Docg – 1 Glas Cavè, Cannonau di Sardegna Doc – 1 Glas Cangrande.17, Colli del Limbara Rosso IGP) mit Begleitung von passendem Käse und Aufschnitt, Trockenfrüchten, frischem Obst der Saison und Brot. Die Verkostung dauert ca. 1 Stunde. Wenn Sie die Verkostung lieber an einem anderen Tag planen möchten, ist dies natürlich auch möglich.

Von Olbia ist es noch eine halbe Autostunde bis Arzachena, das reich ist an archäologischen Fundstätten ist. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 228 km² und hat eine wunderschöne Küste mit vielen Buchten und Stränden zu bieten. Der Wind hat im Laufe der Jahre die Granitfelsen der Region zu bizarren Gebilden geformt, ein gutes Beispiel ist der "Roccia Dell 'Orso" (Bären-Felsen) in Palau.

Ein weiterer Höhepunkt im Norden Sardiniens ist der Archipel von La Maddalena. Diese Gruppe von mehr als 60 Inseln hat 7 größere Inseln: La Maddalena, Caprera, Spargi, Budelli, Santo Stefano, Santa Maria und Razzoli. In diesem Naturschutzgebiet ist die nur die Hauptinsel La Maddalena bewohnt und hat ungefähr 13.000 Einwohner. Vom Hafen von Palau können Sie übersetzten, um La Maddalena, die Natur, das Meer, und die einmaligen Buchten und die Strände zu genießen. Mit ein bisschen Glück sehen Sie auch Delfine. Möchten Sie neben der Hauptinsel auch die anderen Inseln des Archipels besuchen, dann empfehlen wir Ihnen, einen Bootsausflug zu buchen. Wir beraten Sie gerne!

Agriturismo Sa Mandra, Alghero - Sardinien

Hier erleben Sie Alghero authentisch! Auf dem Landgut des Öko-Bauernhofs Sa Mandra übernachten Sie zwischen Olivenbäumen und Getreidefeldern mit Aussicht auf weidende Schafe, Pferde, Schweine, Hühner und Eseln Hier kommen Ruhe und der kulinarischer Genuss an erster Stelle, und das ganze unweit von Alghero mit seinen traumhaften Stränden und Buchten.

Mehr über Agriturismo Sa Mandra

Hotel Brancamaria in Cala Gonone

Frisch renoviertes, sauberes Viersternehotel mit großem Pool, großzügig geschnittenen Zimmern und in Panoramalage oberhalb von Cala Gonone gelegen.

Mehr über Hotel Brancamaria

B&B Lu Pastruccialeddu

Das charmante, kleine B&B Lu Pastruccialeddu befindet sich in einem traditionellen Bauernhaus auf dem großen Landgut Pastruccialeddu. Inmitten wilder Granitberge in atemberaubender natürlicher Schönheit bietet dieses Landhaus mit Pool einen erholsamen Aufenthalt in familiärer Atmosphäre.

Mehr über B&B Lu Pastruccialeddu

Doppelzimmer

27-05-2024 - 31-05-2024
80,50 pro Person pro Nacht
01-06-2024 - 30-06-2024
87,50 pro Person pro Nacht
Meer prijzen tonenZeige mehr PreiseShow more pricesMostra piu prezzi
Preise
Die Preise verstehen sich pro Person pro Nacht
Anreise: täglich
Sie können Ihre Rundreise beginnen in: Olbia oder Alghero, auf Anfrage gerne auch ab Cagliari gegebenenfalls mit Zwischenstation.

Frühbucherrabatt 2024:
• Buchen Sie Ihre Tour vor dem 31. Januar 2024 und profitieren Sie von Rabatten von bis zu 200 €!

Der Preis ist inklusive:
• Übernachtungen im Classic-Zimmer inklusive Frühstück
• Traditionelles Abendessen im Agriturismo Sa Mandra inklusive Wein, Wasser, Kaffee und einem Likör
• Begrüßungsgetränk im Hotel Brancamaria
• Selbstgeführter Rundgang mit Audioguide entlang der Wandmalereien Murales in Orgosolo
• Eine Weinprobe inklusive Snacks in der Nähe von Olbia
• Ein praktischer Reiseführer mit Tipps und Tricks für Ihre Reise

Wir erstellen Ihre Rundreise ganz individuell für Sie nach Maß
• Wir passen diesen Rundreisevorschlag gerne an Ihre Wünsche an, bis Sie vollkommen zufrieden sind. Wenn Sie Änderungen an den Daten oder dem Reiseverlauf wünschen, kontaktieren Sie uns einfach.
• Möchten Sie ein Luxus-Zimmer? Wir können Ihnen auf Anfrage ein Superior oder Meerblick Zimmer anbieten.
• Halbpension gewünscht? Fragen Sie uns nach dieser Option.
• Sie können einen Mietwagen mit Rundum-Sorglos-Paket zu unseren Vorzugspreisen reservieren
• Wir beraten Sie gerne über die besten Möglichkeiten für Flug und Fähre und buchen Ihre Sardinien-Fähre für Sie.
• Reisen Sie mit Kindern? Wir senden Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot
• Machen Sie Ihre Rundreise zu einer runden Sache - mit unserer Auswahl an Exkursionen und Tagesausflügen auf der Insel!
8, 10 oder 12 Tage Rundreise Nord-Sardinien
Reviews: 24
8.6

Prachtige plekjes bezocht. Van rust en cultuur tot levendig en toeristisch.

9,0
Anonym

Een fantastische rondreis gemaakt vanuit heerlijke en gastvrije agriturismo's

9,0
Anonym

Reis was zo geregeld, inclusief aanpassingen

9,0
Sandra

Natuur is prachtig, hotels prima.

7,0
Anoniem

Mooie kilometers langs kust en stranden, hoogte- en kilometers in het binnenland

8,0
Jeroen Oosterhof

Echt een aanrader. Zoveel gezien in 8 dagen zonder te haasten. Sardinië is zo mooi. We raden het iedereen aan.

9,0
Bianca

Wir haben die Tour auf 15 Tage verlängert

9.0
Nout L.

Schöne Tour durch den Norden Sardiniens

10.0
Maartje und Frank

Unglaublich schöne Reise, tolle Unterkünfte, wunderschöne Insel

Perfekten Urlaub. Gute Reise, gute Tipps. Ich bin verliebt in diese Insel!

10.0
Caroline (NL)

Schönes Land, gutem Essen und viel zu sehen.

8.0
Hr. Tervoort (NL)

Sehr gut. Nette Leute und schöne Insel mit vielen Möglichkeiten.

9.0
Margriet (NL)

Sehr schöne Hotels, wunderschönen Orten

9.0
Fr. Hamelrijck (BE)

Eine tolle Reise!

9.0
Anoniem (NL)

Fantastische Insel, schöne Natur, die Küste, die Blumen in den Bergen, schön und ruhig in diesem Zeitraum. Alles perfekt organisiert!

8.0
Luc Bakker

In einem Wort: TOLL!

8.0
Fr. Beekmans (NL)

Eine schöne Insel mit schöner Natur und freundliche Menschen.

7.0
Hr. Jeukens (NL)

Die Tour ist der perfekte Weg, um die Insel zu erkunden.

9.0
A. van Mensvoort (NL)

Fantastische Reise

9.0
Fr. Reyneveld (NL)

Hervorragend, vielen Dank für den schnellen Service

9.0
O. Brunklaus, Alem (NL)

Sehr schön. Auf jeden Fall eine Wiederholung wert.

9.0
Hr. Van de Wiel (NL)

Gutes Angebot und gute Hotel Auswahl

9.0
Frank Sprangers (NL)