Fragen? Rufen Sie Marieke an! +49(0)211 5457 1337
Einzigartiges Sardinien erleben

Sardinien Rundreise: Bezauberndes Sardinien

Lassen Sie sich von Sardiniens unvergesslichem Charme verführen! Unsere 11 Tage Tour 'Bezauberndes Sardinien' ist eine besonders schöne Reise entlang der einmaligen Küsten und durch das authentische Inland der zweitgrößten Mittelmeerinsel. Sie übernachten in 5 einzigartigen Unterkünften an der Küste, mitten in der Natur in in sardischen Städtchen. Unser Tourenvorschlag De Luxe mit vielen Sehenswürdigkeiten, den wir natürlich ganz auf Ihre Wünsche anpassen können.

Auf dieser 11 Tage langen, individuell gestaltbaren Rundreise mit dem eigenem Auto oder einem Mietwagen verbringen Sie 10 Nächte in fünf außergewöhnlichen Unterkünften:

• 2 Nächte mit Frühstück in Residenza di Campagna Vessus in Alghero (Nordwest-Sardinien)
• 2 Nächte mit Frühstück in Hotel Lucrezia in Riola Sardo (West-Sardinien)
• 2 Nächte mit Frühstück in Boutique Hotel Villa Fanny in Cagliari (Süd-Sardinien)
• 2 Nächte mit Frühstück und Abendessen in Orlando Resort in Villagrande Strisaili (Inland/Ost-Sardinien)
• 2 Nächte mit Frühstück in Country Hotel Aldiola in S. Antonio di Gallura (Nordost-Sardinien)

Diese Rundreise ist unser Vorschlag für Sie, gerne können wir das Programm an Ihre Reiseideen und Wünsche anpassen. Dabei berücksichtigen wir natürlich gerne Ihren Ankunftsort (Flughafen oder Hafen) und die Dauer Ihres Aufenthaltes.

Entfernungen:
• Alghero - Riola Sardo: 98 km
• Riola Sardo - Cagliari: 109 km
• Cagliari - Villagrande Strisaili: 215 km (oder über die Küstenstraße: 164 km)
• Villagrande Strisaili - S. Antonio di Gallura: 188 km
• S. Antonio di Gallura - Alghero: 132 km

Einzigartige Tour für.....
Diese 11 Tage Tour auf Sardinien ist perfekt wenn Sie Strand, das Meer und die Natur genießen möchten und traditionsreiche Orte und spannende Sehenswürdigkeiten entdecken und Land und Leute kennenlernen möchten. Gerne verraten wir ein paar Geheimtipps unterwegs, die Sie in keinem Reiseführer finden!
Einmal um ganze Insel
Küsten und Natur
5 Standorte
Anspruchsvolle Tour

Alghero

Ihre Reise beginnt in der katalanischen Stadt Alghero - auf Wunsch passen wir aber das Reiseprogramm an Ihren Ankunftshafen oder Flughafen sowie die Uhrzeit an. Alghero ist ein idealer Ausgangspunkt, um den bezaubernden Nordwesten Sardiniens zu entdecken. Im historischen Altstadtkern gibt es verträumte, enge Gassen und wuchtige Bastionen mit schönen Blick über den Hafen und die Promenade. Nach einem Besuch im Zentrum wird Sie der schöne Sandstrand von "Le Bombarde" entzücken, aber auch die beeindruckenden Höhlen von Nettuno, eine Tour auf dem Segelschiff Andrea Jensen oder einen romantischen Sonnenuntergang am Capo Caccia.

Riola Sardo

Die Route führt weiter über Bosa, die einzige Stadt Sardiniens mit einem schiffbaren Fluss, und die Küste weiter Richtung Riola Sardo in der Nähe der Halbinsel Sinis. Hier übernachten Sie die nächsten 2 Nächte in einem authentischen Landhaus an der West Küste Sardiniens. Diese Region bietet weit weg vom Massentourismus unzählige Wanderungmöglichkeiten und Fahrradstrecken, aber auch fherrliche schöne schönen Quarzstrände wie Is Arutas und Mari Ermi. Das alte Fischerei Dorf von Cabras sowie die versunkene Ruinenstadt Tharros müssen ebenfalls auf Ihrem Programm stehen.

Die archäologische Fundstätte Tharros befindet sich östlich der kleinen Provinzhauptstadt Oristano auf der Landzunge Penisola del Sinis. Tharros einer der interessantesten archäologischen Stätten im Mittelmeergebiet. Hier befinden sich die Ruinen einer phönizischen Küstenstadt aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. Sie wurde von den Eroberern um 730 v. Chr. an einem Ort gegründet, der einen sicheren Ankerplatz für Frachtschiffe aus dem Mittelmeer bot. Rund um das 6. und 5. Jahrhundert v. Chr. war Tharros eine blühende Hafenstadt und dieser Wohlstand blieb bis in die Römerzeit erhalten. Bisher wurde nur ein Drittel ausgegraben. Der Süd-Abschnitt umfasst die punischen und römischen Stadt mit Häusern, Tempeln und Thermen.

Eine Stunde südlich von Riola Sardo liegt Arbus. Von hier aus folgen Sie der Straße bis zum Meer. Bald schon werden Sie sehen, warum diese Region Sardinien "Costa Verde" oder "Grüne Küste" genannt wird. Das ehemalige Minenarbeiter-Dorf Ingortosu zeichnet sich durch einen neugotisches Gebäude aus, in dem früher die Verwaltung der Bergwerke untergebracht war. In der inzwischen verlassenen Stadt wurde früher einst Blei, Silber und Zink gewonnen. Überreste der Minen sind immer noch deutlich sichtbar. Eine anderes berühmtes Minenarbeiter-Dorf ist 6 km von Arbus entfernt: Miniera di Montevecchio.

Cagliari

Ihre Rundreise führt Sie nun in die Hauptstadt der Insel: Die geschäftige Hafenstadt Cagliari. Während Ihres Aufenthalts in Cagliari streifen Sie durch die engen Gassen mit den unzähligen gemütlichen kleinen Restaurants und Trattorien im Zentrum, genießen Sie das Ambiente in den historischen Vierteln und bestaunen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die die größte Stadt der Insel zu bieten hat.
Dank der hervorragenden Lage von unserem ausgewählten unseres Stadthotels können Sie Ihre Entdeckungsreise im Süden optimal genießen. Einige schöne Exkursionen können wir von Sardinia4all natürlich für Sie organisieren. Zum Beispiel eine Stadtführung mit Claudio an Bord seines motorisierten "Ape Calessino" - einem umgebauten Stzadtflitzers oder Fahrrad fahren durch die Innenstadt oder entlang der Lagunenseen von Molentargius, die das ganze Jahr von rosa Flamingos bevölkert werden. Wer sein Gleichgewicht im Griff hat, dem empfehlen wir eine abenteuerliche Segway Tour.

Darüber hinaus können Sie auch von Cagliari aus einen Ausflug zu den schönen Stränden von Villasimius oder den archäologischen Ausgrabungen von Nora, in der Nähe von Pula, unternehmen. Nora ist eine der wichtigsten archäologischen Stätten auf der Insel. Die Siedlung befindet sich am Meer und Sie können die spannenden Überreste, wie Tempel und ein römisches Theater, besuchen. Die Fahrzeit nach Nora beträgt ungefähr 50 Minuten.

Besuchen Sie die Inseln von Sant'Antico und die Isola di San Pietro. Diese Inseln sind einfach erreichbar. Unser Tipp: Folgen Sie der spektakulären Küstenstraße vorbei an Chia und Teulada. Sant'Antioco ist durch eine Landzunge und eine Brücke von ca. 5 km mit der Hauptinsel verbunden.
Von Calasetta auf Sant'Antioco können Sie mehrmals täglich in einer halbe Stunde auf die Insel Carloforte übersetzen. Sie kommen direkt in dem romantischen, kleinen Zentrum von Carloforte mit seinen vielen Terrassen und Restaurants und seinem spröden Inselcharme an. Der in der Meerenge des Sulcis-Archipels und vor den Küsten von Isola di San Pietro gefangene Thunfisch ist hier überall präsent, aber vor allem in der Küche: in vielen Vorspeisen, Pastaspezialitäten und Hauptgerichten, die hier wie nirgendwo anders auf der Welt schmecken! Besuchen Sie auf jeden Fall die Piazza Carlo Emanuele im Zentrum, von wo alle Straßen und Treppen in Richtung Meer abgehen. Auch eine Überfahrt mit dem eigenen Auto lohnt sich: Die Insel hat eine einmalige, spannende Küstenlandschaft mit schönen Buchten und atemberaubenden Felshängen zu bieten.

Villagrande Strisaili

Nach der Erkundungstour durch den Süden der Insel ist es Zeit für das unberührte und wilde Innland unweit der der Ostküste in der Region Ogliastra. Von Cagliari reisen Sie Richtung Norden, entweder fahren Sie entlang der Küstenroute, über Villasmius und Muravera, oder durch das hügelige und kurvige Landesinnere bis nach Jerzu. Besonders Motorradfahrer werden begeistert sein! Sie übernachten die nächsten 2 Nächte im stilvollen Hotel Orlando Resort in Villagrande Strisaili. In der Ogliastra finden Sie alles für einen abwechslungsreichen Aufenthalt : weite Naturgebiete, die zum Fahrrad fahren einladen, das hohe Gennargentu-Gebirge, wo Sie ohne Ende wandern können, und die einsamen Bergstraßen sind bei Motorradfahrern beliebt und berüchtigt.

Vom Hotel aus können Sie leicht nach Arbatax fahren. Der des Hafenstädtchens leitet sich vom arabischen Wort "arba'at" Ashar" ab, das "der vierzehnte Turm" bedeutet. Dies bezieht sich auf die Leuchttürme direkt an der Küste entlang. Einst als kleines Fischerdorf entstanden, ist Arbatax heute ein großer und wichtiger Hafen in Sardinien geworden. Das Dorf ist für seine roten Prophyrfelsen (Rocce Rosse) bekannt.

Vom Hafen von Arbatax aus starten Ausflugsboote die Küste entlang. Nehmen Sie die Zeit, um auch das Hochplateau der Altopiano del Golgo Baunei zu besuchen, ein schönes Gebiet zum Wandern und Mountainbiken. Neben Rehen und Ziegen sehen Sie hier auch ausgewilderte Eselfamilien. Von hier startet auch die Wanderung zur Bucht Cala Goloritzè, die für viele als einer der schönsten Strände der Welt gilt.

Sant'Antonio di Gallura

Die letzte Etappe ihrer Sardinien-Tour liegt in der Nähe der berühmten Costa Smeralda in der Nord-Provinz Olbia-Tempio. Genießen Sie die letzten Tage dieser abenteuerlichen Reise im wunderschön gelegenen Country Hotel Aldiola in S. Antonio di Gallura. Das Hotel ist ca. 35 km von Olbia enfernt.

Während der Fahrt Richtung Norden lohnt in den Badeorten Budoni und San Teodoro ein Sprung ins kühle Nass. Ein Stop am Strand Lu Impostu, und an der Landzunge Capo Coda Cavallo sollten auf jeden Fall auf Ihrem Programm stehen. Von Olbia ist es eine halbe Stunde Kurvenfahrt nach Arzachena, das reich ist an archäologischen Ausgrabungsstätten aus der Steinzeit ist. Weltberühmt ist die wunderschöne Küste mit zahlreichen Buchten und Stränden. Der Wind hat im Laufe der Jahre die Felsen in dieser Region zu bizarren Steinfiguren geformt. Ein besonders schönes Exemplar kann man in Palau besichtigen: Der Bärenfels oder Roccia dell' Orso.

Das Hotel hat eine sehr schöne Lage und macht viele Ausflüge möglich. Besuchen Sie auch den mondänen Badort Porto Cervo. Die Marina im Herzen der Costa Smeralda ist ein wunderbarer Luxus-Badeort mit prächtigen Villen, Hotels und Resorts. Viele internationale Jet Setter kommen hier in den Sommermonaten und übernachten in einem der vielen Luxusherbergen oder shoppen in den unzähligen Luxus-Boutiquen rund um die zentrale "Piazzetta".

Ein weiterer Höhepunkt im Norden Sardiniens sind die Maddalena-Inseln. Eine Gruppe von mehr als 60 Inseln mit gleich sieben Hauptinseln: La Maddalena, Caprera, Spargi, Budelli, Santo Stefano, Santa Maria und Razzoli. In diesem Naturschutzgebiet ist die wichtigste Insel, La Maddalena, als einzige ganzjährig bewohnt und hat ungefähr 13.000 Bürger. Vom Hafen von Palau können Sie übersetzen, um auf La Maddalena die Natur, das Meer, die Buchten und die Strände zu genießen. Mit ein bisschen Glück sehen Sie auch Delfine. Natürlich organisieren wir gerne einen Bootsausflug durch das Inselarchipel für Sie!

Residenza di Campagna Vessus

Das Country Hotel Vessus steht für pure Begeisterung. Ein charmantes, in einer herrlich ruhigen Lage befindliches Landhaus in Alghero, umgeben von einem großen Anwesen mit Olivenbäumen. Residenza di Campagna Vessus verfügt über ein Schwimmbad sowie elf tadellose Doppelzimmer, die Sie mit Frühstück buchen können.

Mehr über Residenza di Campagna Vessus

Hotel Lucrezia

Das kleine, außergewöhnliche Hotel Lucrezia, befindet sich in einem ehemaligen Kloster in einem kleinen sardischen Dorf, in geringer Entfernung zu wunderschönen Stränden. Ein ideales Urlaubsziel zur Erkundung der Westküste Sardiniens und zur Teilnahme an den vielen Kursen und Aktivitäten, die diese Unterkunft für Sie bereithält.

Mehr über Hotel Lucrezia

Hotel Villa Fanny

In Cagliari befindet sich in einer wunderschönen Villa mit Garten das Boutique-Hotel Villa Fanny. Nicht weit vom Nationalen Archäologischen Museum von Cagliari übernachten Sie hier in einem der 18 fantastisch eingerichteten Zimmer mit Frühstück. Buchen Sie Ihren Urlaub in dieser einzigartigen Unterkunft in der Hauptstadt Sardiniens!

Mehr über Hotel Villa Fanny

Hotel Orlando Resort

Orlando Resort liegt in der wunderschönen Region Ogliastra und ist für Ihren Sardinien-Urlaub zu empfehlen. In diesem Hotel übernachten Sie im Wald von Santa Barbara, in der Nähe des kleinen Ortes, Villagrande Strisaili. Ein herrlich ruhiges Urlaubsziel in der Natur, in einer Umgebung mit vielen Möglichkeiten, in geringer Entfernung zur Ostküste.

Mehr über Hotel Orlando Resort

Country Hotel Aldiola

Aldiola ist ein wunderschönes kleines Hotel im Norden Sardiniens. Viel Platz, Ruhe und eine angenehme Atmosphäre sind die Hauptzutaten dieses 4-Sterne-Country-Hotels. In der Nähe von Olbia gelegen und umgeben von Bergen mit Aussicht auf den Lago di Liscia ist ein Aufenthalt im Aldiola Resort für einen entspannten Aufenthalt auf der Insel absolut zu empfehlen.

Mehr über Aldiola Country Hotel

+ Doppelzimmer

Preise
Die Preise verstehen sich pro Person pro Nacht
Anreise: Täglich
Sie können Ihre Rundreise zum Beispiel beginnen in Alghero, Cagliari oder Olbia

Buchen Sie jetzt Ihre Tour für 2020 mit Frühbucher-Rabatt!
• Bis zum 31.01.2020: Bis € 150 Rabatt pro Reise

Der Preis ist inklusive:
• Übernachtungen: 10 Nächte / 11 Tage
• Zimmertyp: Standard Zimmer
• Verpflegung: Übernachtung mit Frühstück

Rundreise-Angebot mit Mietwagen-Komplettpaket
Wenn Sie nicht mit eigenem Auto anreisen, können wir gerne einen Mietwagen für Sie buchen. Unbegrenzte Kilometer und alle Versicherungen sind bei unserem Rundum-Sorglos-Paket inklusive. Buchen Sie den Mietwagen mit oder ohne GPS direkt online hinzu. Die angezeigten Preise gelten als Richtlinie für Ihren Mietwagen für die Gesamtdauer der Tour. Ändert sich der Preis am Tag Ihrer Buchung, informieren wir Sie umgehend über den tagesaktuellen Preis, der auch niedriger sein kann als unser Richtpreis. Sie haben die Wahl:
• Kleinwagen: Fiat Panda oder ähnlich, 3 Türen, Gangschaltung und Klimaanlage
• Mittelklasse: VW Polo oder ähnlich, 5 Türen, Gangschaltung und Klimaanlage
• Combi: Opel Astra STW oder ähnlich, 5 Türen, Gangschaltung und Klimaanlage

Wir erstellen Ihre Rundreise speziell für Sie nach Maß
• Gerne können Sie unseren Rundreise-Vorschlag ändern oder anpassen
• Lieber ein besseres Zimmer? Ein Upgrade auf ein Superior Zimmer ist auf Anfrage möglich
• Wir beraten Ihnen gerne über die besten Flug- und Fährmöglichkeiten und buchen die Fähre für Sie
• Reisen Sie alleine, mit Freunden, Familie oder mit Kindern? Wir senden Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot
• Machen Sie Ihre Rundreise komplett mit unserer Auswahl an spannenden Exkursionen und Ausflügen auf der Insel. Wir beraten Sie gerne!
11 Tage Rundreise bezauberndes Sardinien
Reviews: 14
8.8

2000 km durch Sardinien gefahren unterschiedliche, vielseitige Regionen und Unterkünfte machen es sehr speziell und abwechslungsreich

9,0
Anonym

Prachtig eiland voor wandelaars en rust/natuurzoekers. Geen massatoerisme en alles sfeervol en rustiek.

8,0
Hajo Zaaiman

Sehr schöne Reise

9.0
Aernout

Vriendelijke Sardijnen, geweldige natuur

9.0
Van Gorp Leo

Sardinien Mietwagen Rundreise; Ein Kompliment an Sardinia4all

10.0
Familien Backer

Sehr schönes Urlaubsziel aber ein Auto ist Notwendig

9.0
Guy und Myriam

Sehr schöne Insel, schöne Küsten, schöne bunte Bergdörfer, schöne Buchten, reiche Geschichte.

9.0
Dhr. van Geert (BE)

Gute Erfahrung, Essen im Hotel empfohlen

10.0
Mw. de Coninck (BE)

Schöne Insel, angenehme Temperaturen.

8.0
Mw. Loppé (NL)

Sehr schöne Route. Super schnell arrangiert und alles völlig in Ordnung!

8.0
Ingrid (NL)

Angenehm von Ort zu Ort reisen

9.0
Dhr. Nijendijk (NL)

Sehr schön die Insel kennen zu lernen

-
Anoniem (NL)