Fragen? Rufen Sie Marieke an! +49(0)211 5457 1337
Einzigartiges Sardinien erleben

Die Provinz Medio Campidano an der Westküste Sardiniens

An der Westküste Sardiniens liegt die Landschaft von Medio Campidano. Die einst kleinste Provinz der Insel ist heute Teil der Provinz Sud Sardegnaund wurde nach der Tiefebene Campidano benannt, die schon zu Zeit der alten Römer als die Kornkammer der Insel galt, weil hier in einer endlos weiten Kulturlandschaft unendlich viel Getreide, gemüse, Obst und die berühmten, stacheligen sardischen Artischocken wachsen. Bei Gonnosfanadiga reiht sich ein Ölbaum an den anderen und in Villacidro wachsen Sardiniens beste Orangen. Das Wasser dazu stammt aus dem Parco Regionale del Monte Linas-Orrida-Marganai. In dem Naturschutzgebiet bei Villacidro verstecken sich enge Schluchten, steile Canyons, dichte Forste und unzählige, spektakuläre Wasserfälle.
Lesen Sie mehr
 

Natur, Nuraghe und Minendörfer

Ein gelungenes Beispiel dieses Naturschutzgebiets finden Sie in der Nähe von Gesturi. Dieses Hochplateau, in dem u.a. kleine sardische Wildpferde leben, ist ein traumhaftes, abwechslungsreiches Gebiet, in dem Sie schöne Wanderungen unternehmen können. Der überwiegende Teil ist mit Korkeichen, Eichen, Eukalyptus und mediterranen Pflanzen bewachsen. Die durch das Regenwasser entstandenen kleinen Seen sind im Frühjahr vollständig mit blühenden Wasserranunkeln bedeckt und dienen als Trinkwasserquelle für viele Tierarten, die in diesem Naturreservat leben. Am Fuß des sogenannten Giara di Gesturi liegt Nuraghe Su Nuraxi, der bekannteste Nuraghe Sardiniens. Dieser am besten erhaltene Nuraghe zählt seit 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe. Über das verlassene Bergbauarbeiterdorf Ingurtosu und die Dünen, gelangen Sie an das oftmals raue Meer von Piscinas. Diese Gegend ist Teil des westlichen Küstenabschnitts von Arbus, das für seine schönen handgefertigten sardischen Messer bekannt ist, die von Hirten genutzt werden. Sie können hier ebenfalls das Museo del Coltello Sardo besuchen.

Strände

Die Costa Verde bietet Strände in wilder Schönheit, die sich wunderbar für Strandspaziergänge eignen. Hohe Dünen und verlassene Bergwerke finden Sie bei Piscinas. Hier haben Sie Gelegenheit, eine der wenigen „Wüstenlandschaften“ Europas kennenzulernen, mit natürlichen Wanderdünen, die teilweise eine Höhe von 60 Metern erreichen können.

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten

  • Der Strand und die Dünen bei Piscinas
  • Der Giara di Gesturi
  • Su Nuraxi
  • Sa Spendula, ein Wasserfall bei Villacidro
  • Miniera Montevecchio mit einem kompletten Bergwerkarbeiterdorf
  • Die Grotten von Su Mannau in Fluminimaggiore
  • Die seltene und geschützte Karettschildkröte an der Costa Verde entdecken
  • Freizeitaktivitäten

    Wandern, Fahrradfahren, Mountainbiking. In Narbolia, der Nachbarprovinz von Oristano, befindet sich der schöne 18-Loch-Golfplatz Is Arenas, inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft.

    Übernachten im Südwesten von Sardinien

    Das Medio Campidano, eine großartige Region, die auf einer Rundreise durch Sardinien nicht fehlen sollte. Wir von Sardinia4all haben in dieser Region eine handverlesene Auswahl an charmanten Unterkünften in schöner Lage für Sie. Hotels, Agriturismo, Aparthotels und Residenceanlagen.