Fragen? Rufen Sie Marieke an! +49(0)211 5457 1337 oder
Einzigartiges Sardinien erleben

Tartaruga Bianca Hotel, La Ciaccia - Sardinien

Kleines aber feines, familiengeführtes Mini-Hotel mit nur acht Zimmern in dem charmanten Küstenstädtchen La Caccia, ganz im Norden Sardiniens. Einfache, saubere Zimmer nur 400 Meter vom Meer entfernt.

Über die Unterkunft

In sommerlichen Farben empfängt Sie das schmucke kleine Hotel in einem sympathischen Ferienort an der Nordküste der Insel. Gepflegte Gärten, ein großer Frühstücks- und Aufenthaltsraum, großzügige Zimmer, dazu eine Fahrradgarage, Fahrradwerkstatt und Mountainbike-Verleih. Keine 500 Meter sind es zu dem schönen, langen Strand von La Ciaccia, der fast übergangslos in den Strand von Maragnani übergeht. Surfer kommen in dieser Ecke der Insel besonders auf ihre Kosten, wenn der Mistralwind aus Norden pustet, Kiter können auf dem flachen Mündungsdelta des Coghinas-Flusses erste Bretterfahrung sammeln. Am Strand von La Ciaccia gibt es eine nette Strandkneipe, im Ort gute Restaurants und Pizzerien. Das nur 3 Kilometer entfernte Valledoria lädt zum abendlichen Bummeln ein.

Zimmer

Die nur acht mit 19 Quadratmeter sehr großzügig geschnittenen Zimmer haben ein Doppelbett oder zwei getrennte Betten für zwei Erwachsene und ein Badezimmer mit Dusche und Bidet. Alle Zimmer liegen im Erdgeschoss oder im ersten Stock und blicken auf einen großen Garten. In den Zimmern gibt es Klimaanlage, Sat-TV, Kühlschrank, Telefon, Haartrockner und zwei zusätzliche Kissen.

Aktivitäten

In Valledoria wird es Familien nicht langweilig: Zahlreiche Feriensiedlungen und Campingplätze ziehen bereits in der Vor- und Nachsaison Urlauber aus aller Herren Länder in den Norden Sardiniens. Hier gibt es alles was man braucht: Schöne, lange Sandstrände, in Badesi einsame Dünen und in San Pietro a Mare Strandbars, Sonnenschirm- und Sonnenliegenverleih. Pustet der Wind mal zu frisch vom Meer her, kann man sich in die Berge zurückziehen, zum Beispiel nach Sedini, wo einst Wohnhäuser in Felsaushöhlungen hineingebaut wurden. Abends lohnt sich auch ein Abstecher in die Altstadt von Castelsardo, die im Mittelalter in schwindelerregender Höhe auf einem Felsen errichtet wurde. Der Sonnenuntergang dort oben ist fantastisch!
Von La Caccia aus kann man aber auch wunderbar die Küste entlanglaufen oder mit dem Mountain Bike über Stock und Stein radeln. Vor Ort gibt es eine ausführliche Dokumentation und eine kleine Bibliothek dazu. Das Hotel lässt sich auch wunderbar zusammen mit weiteren motorradfreundlichen Unterkünfte auf Sardinien zu einer Biker-Rundreise kombinieren.

Einzigartiger Urlaubsort für…

Dieses charmante Hotel ist liebevoll geführt, nicht teuer, aber sein Geld Wert: Hier kann man sich zu Hause fühlen, egal ob auf einer Rundreise oder während eines Badeurlaubs an der Nordküste Sardiniens.

Hotel:
• WLAN/WiFi
• Sonnenterrasse
• Fahrradwerkstatt
• Fahrradgarag...
Lesen Sie mehr
Pool: Nein
Wi-Fi: Ja
Strand: 400m
Ort: 200m
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all (2).png
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all (5).png
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all (3).png
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all (1).png
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all (6).png
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all.png
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all (4).png
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all (7).png
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all (8).png
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all (9).png
tartaruga bianca hotel la ciaccia valledoria - sardinia4all (10).png

Tartaruga Bianca Hotel

Valledoria

Valledoria liegt an der Nordküste Sardiniens, in der Provinz Sassari. Diese unaufgeregte Urlaubsregion bietet endlos lange Strände und jede Menge Sportmöglichkeiten, von Wassersport über Fahrradurlaub bis hin zu Adventure-Sport wie Paragliden. Die Urlaubsregion rund um Castelsardo, der Isola Rossa und Badesi bietet herrliche Landschaften, archäologische Sehenswürdigkeiten und heiße Thermalquellen bei Santa Maria Coghinas. Valledoria ist also eine entspannte, bodenständige Ferienregion Sardiniens, in der es auch Familien nicht langweilig wird – und das zu günstigen Preisen. Und dann das Meer: goldgelbe, breite Sandstrände mit unendlichen Dünenlandschaften und rostroten Felsen, die in ein türkisblau schillerndes Meer abtauchen, bietet diese Region. Valledoria hat über 20 Kilometer lange Sandstrände, die auf den Golf von Asinara blicken und nahtlos in das Gebiet von Badesi Mare übergehen.
Aber der Reihe nach: Da wäre zum einen die Feriensiedlung La Ciaccia, mit Strandbar und einem kleinen Strandabschnitt, der auch bei Surfern beliebt ist. San Pietro a Mare: Die Lagune an der Coghinas-Mündung ist ein beliebter Kite-Surf-Spot. Außerdem ist der drittgrößte Fluss Sardiniens ein beliebtes Kanu- und Kayak-Revier: Nach nur wenigen Minuten Paddeln flussaufwärts beginnt ein fantastisches Naturparadies mit wilder Flora und Fauna.
Gleich auf der gegenüberliegenden Fluss-Seite beginnt die Dünenlandschaft der Baia delle Mimose. Der weiße Strand lockt mit hellem, zu hohen Dünen aufgetürmten Sand und einem glasklaren, doch häufig auch dem Wind ausgesetzten Meer. Ideal auch für Feriengäste mit Vierbeinern, denn hier gibt es einen ausgewiesenen Hundestrand.
Valledoria ist ganzjähig bewohnt und erwacht vor allem in den Abendstunden zum Leben. Boutiquen, Spezialitätengeschäfte, kleine Bars und Kneipen sorgen für Stimmung und Dolce Vita. Abends lohnt sich auch ein Abstecher in die Altstadt von Castelsardo – der Sonnenuntergang über dem Golf von Asinara ist herrlich romantisch! Anschließend kann man in einer der kleinen Trattorien in den engen Altstadtgassen sardische Meeresfrüchteküche genießen.

Valledoria, Sardinien

Die Provinz Sassari (Nordwesten Sardiniens)

Sassari zählt zu den bekannten Provinzen Sardiniens. Dies ist unter anderem auf den Flughafen Fertilia, bei Alghero, zurückzuführen, der mehrmals wöchentlich von Ryanair angeflogen wird. Vor allem Alghero, Stintino und Castelsardo gelten als als Anziehungspunkte in dieser Region. Auch Sassari, übrigens nach Cagliari die zweitgrößte Stadt Sardiniens, ist mit seinem historischen Zentrum und den schmalen Gassen einen Zwischenstopp wert. Die wuchtige Festungsstadt Castelsardo, dieser kleine, auf einem Felsen erbaute malerische Küstenort mit seiner reichen Vergangenheit verdient es besucht zu werden.
Region Sassari Nord-Sardinien
Lees meer

Doppelzimmer für 1 Person

29-09-2020 - 29-09-2020
55,- pro Person pro Nacht
30-09-2020 - 13-10-2020
49,- pro Person pro Nacht
Meer prijzen tonenZeige mehr PreiseShow more pricesMostra piu prezzi

Doppelzimmer

29-09-2020 - 29-09-2020
30,- pro Person pro Nacht
30-09-2020 - 13-10-2020
27,- pro Person pro Nacht
Meer prijzen tonenZeige mehr PreiseShow more pricesMostra piu prezzi
Preise
Die Preise verstehen sich pro Person und Nacht ohne Frühstück
Mindestaufenthalt: 1 Nacht
Anreise: täglich

Optionen:
• Aufenthalt inklusive Frühstück: 9 € pro Person pro Nacht
Tartaruga Bianca Hotel
Reviews: 0